Parameter Tracking

This content is in German. We're working on a translation right now.

Stand-Alone

Im Performance Marketing ist es oft hilfreich oder erforderlich, dem Flow und der Antwort des Besuchers Paramter zu übergeben, wie z.B. utm_source, utm_campaign, oder gclid um den Nutzer identifizieren und tracken zu können. Diese Parameter befinden sich überlicherweise in der URL, z.B. niroflow.com/myflow?utm_source=Google&utm_campaign=spring01. Diese URL beinhaltet folgende zwei Paramter: utm_source und utm_campaign.

Mit Niro ist die Weitergabe dieser Parameter aus der URL ganz einfach. In den Einstellungen deines Flows findest du die Option 'Übergebe URL-Parameter automatisch an den Flow.'. Aktivierst du diese Einstelung, werden alle (oder ausgewählte) Paramter aus der URL automatisch an den Flow (als Hidden Field) übergeben und der Antwort mitgeschickt. Sofern du deinen Flow nicht auf einer Website eingebettet hast, musst du nicht weiter tun.

Eingebunden

Wenn du deinen Flow in eine Website eingebunden hast, möchtest du vielleicht alle Parameter der Parent Website an den Niro Flow übergeben. Z.B. könnte dein Niro Flow auf deiner Landingpage my-website.de eingebunden sein der Parameter in der URL übergeben werden, z.B. so: my-website.de?utm_source=Google&utm_campaign=spring01.

Mit unserem Website Integration Widget ist es mit einem Klick möglich diese Parameter der Parent Website an den Flow zu übergeben und in die Antwort des jeweiligen Besuchers zu integrieren. Folge dazu zunächst dem Setup unter "Stand-Alone" und aktiviere außerdem die Einstellung 'Pass URL parameters' in den Einstellungen der Website Integration. Kopiere nun den darunterstehenden Code und kopiere ihn auf deine Website. Das Attribut 'pass-parameters' sollte jetzt im Code-Snippet enthalten sein.

Wenn du also beide Einstellungen vorgenommen hast, 1) in den Flow Tracking Einstellungen und 2) in den Website Integration Einstellungen werden die URL Parameter der Parent Website automatisch der Antwort jeden Flow Besuchers mitgeschickt.